tsm-koeln.de

Meine Informations-Website

Vorteile des Einsatzes von LED-Beleuchtung

LEDs haben den traditionellen Beleuchtungsmarkt durch eine Reihe von Faktoren übernommen, insbesondere wegen ihres geringeren Energieverbrauchs, ihrer längeren Lebensdauer und ihres geringeren Wartungsbedarfs. Da der Anschaffungspreis von Lampen und Installationen immer weiter sinkt, freuen sich immer mehr Facility Manager darauf, ihre Beleuchtungssysteme mit LED Lampen und LED-Beleuchtungen auf den neuesten Stand zu bringen, da diese viele Vorteile im Vergleich zu konventioneller Technologie bieten.

Lassen Sie uns einige der wichtigsten Vorteile des Einsatzes von LED-Beleuchtung durchgehen.

Verlängerte Lebensdauer: Im Gegensatz zu anderen Glühbirnen “brennen” LEDs nicht aus oder haben keine Fehlfunktion, sondern werden mit der Zeit dicker. Je nach Qualität der Lampe oder Leuchte haben LEDs guter Qualität eine geschätzte Lebensdauer von 30.000-50.000 Stunden oder sogar länger. Eine Standard-Glühbirne hält nur etwa 1.000 Stunden. Abgesehen davon minimieren LEDs auch die Arbeitskosten für das Auswechseln von Glühbirnen in industriellen Umgebungen, da sie eine längere Lebensdauer haben und ein wartungsärmeres Beleuchtungskonzept bieten.

Langlebigkeit: Ohne Glasgehäuse oder Glühfäden sind LEDs bruchsicher und weitgehend unempfindlich gegenüber Vibrationen und anderen Stößen. Herkömmliche Leuchtmittel sind in der Regel von einer Glas- oder Quarzhülle umgeben, die anfällig für Zerstörung sein kann. LEDs hingegen verwenden kein Glas, sondern sind auf einer Platine montiert und an gelöteten Leitungen befestigt, die zwar anfällig für direkte Einwirkung sind, aber nicht anfälliger als Handys oder ähnliche elektronische Kleingeräte.    

Schnelles Zyklieren: Herkömmliche Glühbirnen scheinen eine kürzere Lebensdauer zu haben, je öfter sie ein- und ausgeschaltet werden, während LEDs nicht von schnellen Zyklen betroffen sind. Diese Funktionalität macht LEDs gut gerüstet für den Einsatz mit Tageslichtsensoren oder Belegungsanzeigen, zusätzlich zu blinkenden Lichtanzeigen.

Energie-Effizienz: Im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen, Leuchtstoffröhren und Halogenlampen verbrauchen LED-Leuchten ca. 50 % weniger Strom, was letztendlich zu großen Einsparungen bei den Energiekosten führt, vor allem in Räumen, in denen die Lampen lange Zeit eingeschaltet sind.

Insgesamt ist die LED eine äußerst nützliche Technologie, die mittlerweile als erste Wahl für gewerbliche und private Bauträger, Lichtexperten und Facility-Experten gilt.

Kommentare sind geschlossen.