tsm-koeln.de

Meine Informations-Website

führungszeugnis kosten

Kosten für ein Führungszeugnis

Wie ist es möglich an ein Führungszeugnis kosten zu kommen? Und was genau bringt es der jeweiligen Person? Generell wird dieses Zeugnis von Arbeitgebern beantragt, die mehr über die Vergangenheit ihres Gegenübers herausfinden wollen. Denn in dem gründen, behördlichen Dokument sind die Straftaten und Vergehen der jeweiligen Person festgehalten, welche aber je nach Situation auch verjähren können. Gültig ist es übrigens für keinen bestimmten Zeitraum. Es wird aber empfohlen auf ein aktuelles Dokument zu achten.

führungszeugnis kosten

Kosten

Zunächst einmal muss das Zeugnis beantragt werden. Das geht mittlerweile auf drei verschiedene Wege. Der erste, klassische Weg ist der Antrag direkt bei der örtlichen Behörde. Alternativ kann man sich das Ganze per Brief zusenden lassen. Noch einfacher und schneller geht es online. Nachdem Ausfüllen der Daten beträgt die Bearbeitungszeit rund 2 bis 3 Wochen. Doch wo liegen die Kosten? In der Regel etwa bei rund 13 Euro.

Natürlich kann es von Bundesland zu Bundesland Abweichungen geben. Zur Not kann noch vor dem Antrag nach den genauen Kosten gefragt werden.

weitere Informationen

Noch nicht eingegangen wurden auf die Voraussetzungen. Man muss mindestens 14 Jahre alt sein. Außerdem braucht es einen gültigen Personalausweis oder Reisepass bzw. ein Kartenlesegerät. Weiterhin werden zwischen 4 verschiedenen Varianten unterschieden. Dabei handelt es sich um:

=> einfaches

=> erweitertes

=> europäisches

=> behördliches

Der Prozess beim Antrag ist immer der gleiche. Zudem gibt es Fristen, welche Vergehen aus der Vergangenheit verjähren lassen. Das kommt ganz auf die Härte an.

Kommentare sind geschlossen.